Kundenservice: +41 71 722 32 88 24h/365d | Mail: info@yelasai.com

Bülacherin macht Hoffnung bei Haarausfall

Hoffnung bei Haarausfall – Bericht über Haarwuchs-Spezialistin im Spital Bülach

Bülacherin lässt Menschen mit Haarausfall hoffen: Bericht im Zürcher Unterländer vom 8. Februar 2022

Hoffnung bei Haarausfall – Der Bericht:

Sascha Gerber zeigt auf ihrem Handy Fotos eines Kunden mit einem sogenannten Haarkranz. Wo vor drei Monaten in der Mitte noch eine völlig kahle Stelle war, hat sich inzwischen ein zarter Haarflaum gebildet. Für die gelernte Coiffeuse ist dies eine Sensation. Vor einem halben Jahr machte Gerber eine Weiterbildung zur Haarspezialistin bei der Firma Yelasai und stiess nicht nur auf einige Erfolg versprechende Produkte, sondern auch auf eine Philosophie der ganzheitlichen Beratung von Kunden.

«Ich war so glücklich, dass bei diesem ersten Kunden ein Erfolg zu sehen war», sagt die Fachfrau und erklärt, wie eine ganzheitliche Behandlung aussieht. Als Erstes werde mit dem Kunden ein Gespräch geführt, bei welchem sie Erkenntnisse zu Ernährung und psychischem Wohlbefinden erhalte. «Die Haare werden genau angeschaut, dann kann ich eine Empfehlung zur weiteren Behandlung abgeben.»

Behandlung einmal pro Woche

Die Erfolge kämen natürlich nicht über Nacht. Je nach Haarproblem kommen die Kunden während dreier Monate einmal pro Woche zur Behandlung, welche aus Bürstenmassagen, Peeling und Spezialpackungen besteht. «Zudem muss daheim täglich diszipliniert gemäss Anweisung gearbeitet werden.»

Je nach Kunde bedeutet dies regelmässige Bürstenmassagen, Einreiben von Tonic oder das Anwenden von Haaröl. «Die Kopfhaut wird durch all diese Massnahmen durchblutet und der Haarwuchs auf natürliche Art angeregt.»

Wichtig sei bei sämtlichen Problemen wie dem kreisrunden oder generellen Haarausfall, schütterem Haar und schlechtem Haarwuchs nicht nur die äusserliche Behandlung, sondern auch das Einnehmen von speziellen Produkten wie Corialith, welche dank Mineralstoffen und Spurenelementen ihre Wirkung entfalten. Sascha Gerber rät zudem von Shampoos ab, welche Silikone enthalten.

Entsprechende, auf den Kunden abgestimmte Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen empfiehlt sie bei der ausführlichen Erstberatung. «Unsere Methode zur Pflege von Haut, Kopfhaut und Haar baut auf den Entwicklungen und Erkenntnissen der ayurvedischen Lehre auf.» Zu[1]dem spricht Gerber auch aus eigener Erfahrung. «Ich erhielt aufgrund einer Krankheit innert kurzer Zeit zwei Narkosen und bekam Haarausfall. Dank Corialith ist meine Haarqualität viel besser geworden.»

Kleiner Coiffeursalon im Spital

Auf eine ganz andere Kundschaft trifft Sascha Gerber im kleinen Coiffeursalon, der sich im Spital Bülach befindet. Hier kommen oft Palliativpatienten bei ihr vorbei. «Es ist schön, für diese Menschen etwas Gutes tun zu können, ihnen die Haare zu waschen, zu bürsten oder ihnen eine neue Frisur zu verpassen.»

Die 54-Jährige ist sehr empathisch, fühlt mit. «Die Menschen dürfen bei mir auch weinen. Sie wissen, dass sie bald sterben werden.» Wenn sie Zeit habe, begleite sie die Patienten nach deren Coiffeurbesuch auch auf ihr Zimmer. Sie habe Kunden mit happigen Schicksalen erlebt. «Da leide ich auch mit.»

Besonders nahe gehe es ihr, wenn einer ihrer Kunden sterbe. «Dann fliessen viele Tränen.» Trotzdem sei es ihr ein Anliegen, dass Ängste ausgesprochen werden dürften, dass sie den Menschen die Hand auf ihrem letzten Weg geben dürfe. «Es ist immer ein Schutzengel da, der sie mitnimmt, auch auf die letzte Reise.» Sascha Gerber hat auf ihrem Lebensweg nicht nur Schönes erlebt. «Ich habe viele Seminare zum Thema Tod besucht und mich damit intensiv auseinandergesetzt.»

Der Salon im Spital sei öffentlich. So werde sie manchmal von Patienten angefragt, ob sie auch zu ihr zum Haarstyling gehen dürften, wenn sie nicht mehr krank seien. «Dadurch sind einige langjährige Kundenbeziehungen entstanden.» Der Kontakt mit Menschen ist für die Mutter zweier Töchter das Schönste an ihrem Beruf. «Man muss für alle Menschen Verständnis haben.»

Bericht von Ruth Hafner Dackerman

 

Bülacherin macht Hoffnung bei Haarausfall

Wünschen Sie sich Hoffnung bei Haarausfall?

Haarausfall und Haarwuchs YELASAI Fachberatung in Hochfelden und Bülach

Als zertifiziertee Haarwuchs-Spezialistin in Hochfelden und Bülach kann Sascha Gerber Sie bei der Gesunderhaltung von Haaren und Haarproblemen jeglicher Art durch eine ganzheitliche Vorgehensweise beraten und begleiten. Das ausgereifte Konzept besteht aus ayurvedisch inspirierten kosmetischen Mitteln zur Haarpflege, spezifisch an den Bereich Haar und Haut angepassten Produkten zur Nahrungsergänzung und der Stimulation von Meridian- und Akupressurpunkten über die Kopfhaut. Zur Aktivierung des Haarwuchses bietet Ihnen Sascha Gerber ein effektives und ganzheitliches Lösungskonzept an. Für Haarpflege und Haarerhaltung werden ausschliesslich natürliche Produkte eingesetzt, die aufgrund individueller persönlicher Bedürfnisse ausgesucht werden.

Der Haarwuchs-Spezialistin Sascha Gerber bietet Beratung an:

  • Zur natürlichen Haarverdichtung durch Reaktivierung der eigenen Haarwurzeln
  • Pflegende und aufbauende Kosmetik
  • bei schwachen, kraftlosen, dünner werdenden oder schütteren Haaren
  • bei erblich bedingtem Haarausfall, Glatze, Geheimratsecken, Haarkranz
  • bei kreisrundem, diffusem Haarausfall bis zum totalen Haarverlust
  • bei unregelmässigen, dünnen oder schlecht wachsenden Augenbrauen
  • bei unregelmässigem und spärlichem Bartwuchs
  • bei beanspruchter Haut, Schuppen und zu Juckreiz neigender Haut